Super Start ins neue Schuljahr

Treffen Sie ein paar clevere Vorbereitungen

Irgendwann sind auch die schönsten Ferien zu Ende. Dann wird es Zeit, sich gedanklich auf das neue Schuljahr einzustimmen und ein paar Vorbereitungen zu treffen. Schluss mit Chillen! Geben Sie Ihren Kindern rechtzeitig ein Signal, dass der Ernst des Lebens wieder anfängt. Hier hilft ein Gespräch, in dem auch mal Schulprobleme besprochen werden. Checken Sie auch, ob alle Schulmaterialien da sind.

Ursachen für mangelnde Konzentration

Kinder sind leicht abgelenkt. Vermeiden Sie Störquellen, wie z. B. TV, spielende Geschwister oder das Handy. Manchmal haben die Kleinen einfach keinen Bock auf ein Thema. Tipp: Auch trockenen Stoff kann man spannend rüberbringen. Ein Zoobesuch macht z.B. Lust auf Bio. Übrigens, Kinder sind nicht besonders multitaskingfähig. Es stresst sie, mehrere oder komplexe Aufgaben zu erledigen. Portionieren Sie komplexe Aufgaben deshalb in kleine Teilschritte. Denken Sie auch an ausreichend Schlaf. Ganz wichtig: Bauen Sie keinen Druck auf, das führt nur zu Blockaden.

Steigern Sie die Lernfreude

Unkonzentrierte Kids sind oft nur unmotiviert. Regelmäßiges Lob kann helfen. Spezielle Lernsoftware macht vielen Kids richtig Spaß. Noch ein Tipp: Richten Sie feste Lern- und Pausenzeiten ein. Und denken Sie daran, zu wenig Bewegung und ungesunde Ernährung (z.B. zu viele Süßigkeiten) fördern nicht gerade die Konzentration.

Super leckere Pausen-Snacks

Schüler brauchen zwischendurch einen Energieschub. Doch dröge Stullen wandern oft in den Papierkorb. Wie wäre es mit „Pizza-Schnitten“ aus Mozzarella und Dinkel-Vollkorntoast, leckeren Schwarz-Weiß-Klappstullen, Käse-Türmchen oder einem Überraschungs-Apfel? Die leckeren Rezepte für diese kreativen Snacks finden Sie im aktuellen GIB-Magazin.

Schultüten clever gepackt

Wissen Sie, wie man eine Schultüte optimal befüllt? Hier ein paar Tipps: Stopfen Sie die Spitze (z.B. mit Weingummi) aus, dann knickt sie nicht weg. Legen Sie schwere Sachen bitte zuerst rein und füllen Sie die Lücken mit buntem Krepppapier aus. Packen Sie die Tüte nicht zu voll und verpacken Sie jedes einzelne Geschenk. Das steigert die Spannung.